Language Exchange Meet-Up

20140924_Logo Enjoy Wolfsburg NEUSie sprechen Spanisch und sind gerade erst in Wolfsburg angekommen? Oder Sie sprechen Chinesisch und Englisch und sind schon seit einem Jahr in Wolfsburg? Oder aber Sie sprechen Italienisch und Deutsch, sind in Wolfsburg geboren, haben aber auch die italienische Staatsbürgerschaft und sind in beiden Kulturen zu Hause?

Für alle Interessierten gibt es ein tolles Angebot in Wolfsburg: „Language Exchange Meet-Up“ ist eine Veranstaltung für Menschen aus dem Ausland. Die Idee dazu stammt von Nicole Rundo, die gerade ihren Master in Interkultureller Kommunikation abgeschlossen hat. Es erwartet Sie ein fröhlicher und unterhaltsamer Abend mit vielen Menschen aus dem Ausland – im Oktober 2013 waren rund 70 Teilnehmer dabei! Fühlen Sie sich hiermit herzlich eingeladen und schauen Sie, ob vielleicht auch aus Ihrer Heimat gerade jemand in Wolfsburg lebt…

Alle vier Wochen treffen sich Menschen jeden Alters und jeder Sprache in immer wechselnden Bars und Lokalen in Wolfsburg um gemeinsam zu lachen, zu quatschen, zu tanzen und vieles mehr. Mit dabei ist auch immer Patrizio Stazzone, 27 Jahre und ein typischer Italiener der sogenannten zweiten Generation in Wolfsburg. Er ist hier geboren, arbeitet als Friseurmeister, bildet sich gerade im Bereich der Betriebswirtschaftslehre weiter und ist leidenschaftlicher Fotograf.

Doch das sizilianische Heimatdorf seiner Eltern und Großeltern ist ihm ebenso vertraut – schließlich hat Patrizio hier immer seine Ferien verbracht. Alcara li Fusi ist lustigerweise auch die Heimat der 28-jährigen Nicole Rundo – aber Patrizio hat sie in Wolfsburg kennengelernt. Nun wissen die beiden um ihrer gemeinsamen Wurzeln, gemeinsam organisieren sie nun auch „Language Exchange Meet-Up“ und freuen sich sehr über den Erfolg dieser sozialen Veranstaltung.

 

 Auf der Facebook-Seite „Enjoy Wolfsburg“ finden Sie weitere Informationen: