Kunstverein Wolfsburg e.V.

Der Kunstverein Wolfsburg wurde 1959 gegründet. Er ist die älteste Kunstinstitution der Stadt und gleichzeitig die avantgardistischste. Sein ambitioniertes Programm, das nationales und internationales Renommee erreicht hat, fördert Künstlerinnen und Künstler der jüngeren Generation, deren Arbeiten relevante Antworten zu Fragen der Zeit liefern. Jedes Jahr wird ein inhaltlich zusammenhängendes Jahresprogramm entwickelt, dessen Ausstellungen und Projekte durch Vorträge, Diskussionen, Filmabende und Konzerte ergänzt werden. Die Institution versteht sich als Plattform für aktuelle Themen in der Kunst mit dem Anspruch auch junge Kunstinteressierte anzusprechen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Ausstellungen/Veranstaltungen
In vielen Ausstellungen und Projekten wird die Stadt Wolfsburg mit ihrer speziellen Stadtgeschichte und ihrer besonderen Rolle für die arbeitspolitische und wirtschaftliche Situation Deutschlands thematisiert. Alle zwei Jahre wird der arti, ein Kunstpreis speziell für Wolfsburger Künstler ausgeschrieben. Der Kunstverein Wolfsburg ist Veranstalter des jährlich stattfindenden Science & Art-Festivals Phaenomenale zusammen mit phæno und Kulturbüro Stadt Wolfsburg.

Hinweise für Behinderte
Zugang zu der Ausstellungsfläche ist über einen Fahrstuhl möglich (barrierefrei). Es steht eine behindertengerechte Toilette während der Öffnungszeiten im Schloss Wolfsburg zur Verfügung (Fahrstuhl! Schlüssel erforderlich).

Kontakt
Kunstverein Wolfsburg e.V.
Schlossstr. 8
38448 Wolfsburg
Tel. (+49)5361/67422
Fax (+49)5361/650862
kunstverein@wolfsburg.de
www.kunstverein-wolfsburg.de

Öffnungszeiten
Mi – Fr              10:00 – 17:00 Uhr
Sa                    13:00 – 18:00 Uhr
So                   11:00 – 18:00 Uhr